Sturmschäden durch Tief „Sabine“

Auch an uns ging Sturmtief „Sabine“ nicht ganz spurlos vorüber.
Heute Nachmittag wurden wir zu mehreren Sturmschäden gerufen, bei denen in den Ortsteilen Jungroith und Weng Bäume entwurzelt wurden und Gemeindestraßen blockierten.
Die Verkehrswege konnten relativ rasch von den umgestürzten Bäumen befreit und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Weiterlesen

Baum über Straße

Aufgrund des heftigen Windes war ein Baum kurz vor halb fünf Uhr Früh auf die Rottenbacher Landesstraße Höhe Panbruck gestürzt.
Nach ein paar kurzen Schnitten mit der Motorsäge war die Straße wieder frei und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Alarmierung um 04:25 Uhr,
Einsatzbereitschaft wiederhergestellt um 04:56 Uhr.

Brandmeldealarm

Bei der Reinigung von Lackierwerkzeug kam es heute in einem lokalen Betrieb aufgrund des dabei entstandenen Sprühnebels zur Täuschung eines Rauchmelders. Da die Interventionsschaltung der Brandmeldeanlage aber bereits im Wochenendmodus war, wurde der noch anwesende Mitarbeiter daher direkt von der FF Hofkirchen auf sein Missgeschick hingewiesen. Trotz des freundlichen Auftretens der Kameraden wäre ihm sichtlich ein „dezenterer Hinweis“ auch recht gewesen.
Wir sind froh, dass nichts ernstes passiert ist und freuen uns über das Kompliment der äußerst raschen Anrückung.

Alarmierung um 16:12 Uhr,
Einsatzbereitschaft wiederhergestellt um 16:57 Uhr.

Brandmeldealarm

Kaum ist die Arbeitswoche quasi zu Ende, geht die Arbeit wo anders weiter. Ein Brandmelder in einem ortsansässigen Gewerbebetrieb hatte heute Nachmittag Alarm geschlagen und uns somit in den Einsatz geschickt.
Nach der Erkundung vor Ort wurde tatsächlich Brandgeruch und Rauch festgestellt, der von einem firmeninternen Ablauf stammen durfte. Nach einem kurzen Einsatz für den Atemschutztrupp konnte allerdings rasch Entwarnung und Brand aus gegeben werden und die Feuerwehr sich wieder einsatzbereit zurückmelden.

Alarmierung um 15:07 Uhr,
Einsatzbereitschaft wiederhergestellt um 16:14 Uhr.