Erster Einsatz nach „Corona-Pause“

Da sich die Einsätze bei uns offensichtlich auch an die Corona-bedingte Pause gehalten haben, absolvierten wir heute Abend wieder den ersten Einsatz.
Bei einem Hofkirchner Gewerbebetrieb wurde von einigen Brandmeldern ein Alarm ausgelöst.
Dies stellte sich allerdings rasch als Täuschungsalarm heraus und wir konnten uns wieder einsatzbereit zurück melden.
Ein herzliches Dankeschön gilt der FF Ruhringsdorf, sowie der FF Taufkirchen an der Trattnach, die uns in der Übergangszeit der Beschaffung unseres neuen TLFA-2000 tatkräftig unterstützen.

Alarmierung um 21:16 Uhr,
Einsatzbereitschaft wiederhergestellt um 21:45 Uhr.

Brandmeldealarm 2.0

Heute Früh wurden wir, wie in der Nacht schon, zu einem Brandmeldealarm zu einem Hofkirchner Gewerbebetrieb gerufen. Es stellte sich wiederum bei der Lageerkundung heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.

Alarmierung um 07:58 Uhr,
Einsatzbereitschaft wiederhergestellt um 09:05 Uhr.

Brandmeldealarm

Heute Nacht wurden wir zu einem Brandmeldealarm in einem Hofkirchner Gewebebetrieb gerufen. Bei der Lageerkundung konnte keine Rauchentwicklung festgestellt werden. Somit war auch der Einsatz relativ schnell abgehandelt und die Einsatzbereitschaft konnte wiederhergestellt werden.

Alarmierung um 01:59 Uhr,
Einsatzbereitschaft wiederhergestellt um 03:06 Uhr.

Brandmeldealarm

Bei der Reinigung von Lackierwerkzeug kam es heute in einem lokalen Betrieb aufgrund des dabei entstandenen Sprühnebels zur Täuschung eines Rauchmelders. Da die Interventionsschaltung der Brandmeldeanlage aber bereits im Wochenendmodus war, wurde der noch anwesende Mitarbeiter daher direkt von der FF Hofkirchen auf sein Missgeschick hingewiesen. Trotz des freundlichen Auftretens der Kameraden wäre ihm sichtlich ein „dezenterer Hinweis“ auch recht gewesen.
Wir sind froh, dass nichts ernstes passiert ist und freuen uns über das Kompliment der äußerst raschen Anrückung.

Alarmierung um 16:12 Uhr,
Einsatzbereitschaft wiederhergestellt um 16:57 Uhr.